Results for Tag "AI"

SEAT und IBM: Mit Hilfe der KI bequem durch die Stadt 0

SEAT und IBM: Mit Hilfe der KI bequem durch die Stadt

Egal ob Auto, Motorrad, Fahrrad, Sharing-Dienst oder öffentliche Verkehrsmittel.Daher ist das spanische Unternehmen führend in der Zusammenarbeit mit Städten und Technologieunternehmen, um "Lösungen zu entwickeln, die Mobilität zu erleichtern und effizienter zu machen".

Sprachlern-App Busuu startet Vokabeltraining mit KI 0

Sprachlern-App Busuu startet Vokabeltraining mit KI

Außerdem nutzt es ein spezielles System mit intelligenten Wiederholungen in bestimmten Zeitabständen, um sicherzustellen, dass der oder die Lernende den Wortschatz im Langzeitgedächtnis behält.Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, unseren Vokabeltrainer mit KI zu stärken - um den Lernenden einen intelligenteren Weg zu bieten, in ihrer Zielsprache voranzukommen.

Fünf tolle KI-Apps, die Spaß machen und nützlich sind 0

Fünf tolle KI-Apps, die Spaß machen und nützlich sind

Ich habe das Transkriptionstool im vergangenen Jahr auf der Disrupt Berlin in Aktion gesehen und für Meetings und Interviews genutzt.Viel mehr als nur eine Transkriptions-Applikation also, Otter Voice ist ein echtes Multitalent und spart viel Zeit.

Ist es ein Vogel? Ist es ein Bot? Mit der KI wird es wild 0

Ist es ein Vogel? Ist es ein Bot? Mit der KI wird es wild

Doch selbst komplexe Spiele wie StarCraft haben im Grunde genommen eine Form der Künstlichen Intelligenz hervorgebracht, die sich dadurch auszeichnet, dass sie innerhalb der geschlossenen Box der Spielregeln handelt.Wenn man die KI in eine ungewohnte Situation oder Umgebung bringt, kann sie normalerweise keiner der Fähigkeiten anwenden, die sie gelernt hat, um bei einer bestimmten Aufgabe gut zu werden.

Jeder vierte Europäer vertraut der KI mehr als Politikern 0

Jeder vierte Europäer vertraut der KI mehr als Politikern

Siebzig Prozent der im Januar 2019 befragten Personen stimmten der Aussage zu: "Wenn sie nicht entsprechend reguliert werden, werden neue Technologien der Gesellschaft im kommenden Jahrzehnt mehr Schaden zufügen als Nutzen bringen." Mehr als die Hälfte (56%) gaben an, dass sie Bedenken haben, dass Roboter handwerkliche Aufgaben übernehmen könnten.

Sprachen lernen mit KI: Bots sind die besten Lehrer 0

Sprachen lernen mit KI: Bots sind die besten Lehrer

Schließlich lernt jeder mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten und auf unterschiedliche Weise, und viele Unternehmen beginnen zu verstehen, dass eine universelle Schulung nicht optimal ist.Hopp erzählte mir, dass der Speexx-Lern-Feed KI verwendet, um personalisiertes Lernen und verteilte Wiederholung für das Vokabeltraining sowie für Schreib- und Hörfähigkeiten und sogar für die Aussprache bereitzustellen: "Für das Aussprachetraining haben wir eine eigene Spracherkennungssoftware speziell für das Erlernen einer Sprache entwickelt.

Künstliche Intelligenz entdeckt zwei neue Planeten 0

Künstliche Intelligenz entdeckt zwei neue Planeten

Da das Universum unendlich groß ist, ist es nicht unbedingt einfach, neue Planeten zu finden.In einem Artikel, der demnächst im Astronomical Journal veröffentlicht wird, beschreiben Astonomen, wie es ihnen gelungen, zwei neue Planeten durch den Einsatz eines Algorithmus mit Deep Learning zu entdecken.

Eine KI hat den perfekten Sport entwickelt: Speedgate! 0

Eine KI hat den perfekten Sport entwickelt: Speedgate!

Doch zuvor muss das Team den Ball zuerst durch die zwei mittleren Pfosten werfen, durch das man nicht laufen darf, um überhaupt Punkten zu dürfen.Am Ende gibt es Bonuspunkte, wenn der Ball wieder vom eigenen Team zurückgeworfen wird, nachdem er durch die Tor-Pfosten befördert wurde.

Google Duplex reserviert bald Mietwagen und kauft Tickets 0

Google Duplex reserviert bald Mietwagen und kauft Tickets

Duplex, das System auf Basis Künstlicher Intelligenz, das es ermöglicht, automatisch Reservierungen über den Google Assistant vorzunehmen, entwickelt sich weiter.Bei der diesjährigen Ausgabe der I/O-Konferenz kündigte der Suchmaschinenriese an, dass der Service auch auf Dienstleistungen wie Autovermietung und Ticketreservierung für das Kino ausgedehnt wird.

Spannung garantiert: Tolle Bücher mit Künstlicher Intelligenz 0

Spannung garantiert: Tolle Bücher mit Künstlicher Intelligenz

In Kapitel 23, dem Buch der Maschinen, nennt Butler es zwar nicht Künstliche Intelligenz.Demnach unterlaufen auch die Maschinen eine stete Evolution, reproduzieren sich irgendwann von selbst und könnten eines Tages die Menschheit als dominante Spezies ablösen.

Partnerschaft: Sony und Microsoft machen gemeinsame Sache - aber warum? 0

Partnerschaft: Sony und Microsoft machen gemeinsame Sache - aber warum?

Diese Allianz wird auf mehreren Ebenen durchgeführt, aber die Hauptidee ist, dass die beiden Unternehmen ihre Spiele- und Content-Streaming-Dienste gegenseitig unterstützen wollen.Im Mittelpunkt des Projekts steht Microsoft Azure, die Microsofts Lösung zur Unterstützung von Sony wäre: Das Software-Unternehmen aus Redmond wird für die Streaming-Dienste des japanischen Unternehmens verantwortlich sein.

Die fünf größten Vorteile von Künstlicher Intelligenz 0

Die fünf größten Vorteile von Künstlicher Intelligenz

Es klingt banal, aber durch die Stärken der KI bei der Verarbeitung extrem großer Datenmengen wird die Wettervorhersage auf eine neue Stufe gehoben.Wer das Wetter, Stürme, Regenfälle oder Dürreperioden besser vorhersagen kann, kann sich besser auf die Wetterlagen einstellen.

Ein KI-System zeichnet Gesichter auf Basis der Stimme 0

Ein KI-System zeichnet Gesichter auf Basis der Stimme

Daraus stellt der Algorithmus Assoziationen zwischen den Stimmen und bestimmten physikalischen Merkmalen des menschlichen Gesichts her.Damit kann die KI Porträts von Menschen erstellen, von denen sie nur die Stimme kennt.

#TBT: Als der harte Winter über die Künstliche Intelligenz hereinbrach 0

#TBT: Als der harte Winter über die Künstliche Intelligenz hereinbrach

Aus verschiedenen Gründen gingen die in den bisher zwei KI-Wintern deutlich zurück - der KI-Winter hatte damit begonnen.Mit den ersten maschinellen Übersetzungssystemen, die in den 1960er Jahren und damit in der Hochphase des Kalten Krieges aufkamen, startete der erste Hype der Technologie, die später als Künstliche Intelligenz für Furore sorgen sollte.

Künstliche Intelligenz: Daran arbeiten Facebooks KI-Experten 0

Künstliche Intelligenz: Daran arbeiten Facebooks KI-Experten

Professorin Ira Kemelmacher-Shlizerman von der University of Washington hatte mit Dreambit eine KI-basierte Face-Swapping-Technologie entwickelt, die auf Basis von dreidimensionalen Gesichtsmodellen arbeitet.Vielen geht das Engagement von Facebook gegen Fake News nicht weit genug, doch genau hier soll die Künstliche Intelligent ansetzen und die menschlichen Mitarbeiter im Kampf gegen die Windmühlen unterstützen.