Results for Tag "Alexa"

Das ist Q: Der erste geschlechtsneutrale Sprachassistent 0

Das ist Q: Der erste geschlechtsneutrale Sprachassistent

Während mehrere Länder der Welt damit begonnen haben, ein drittes Geschlecht anzuerkennen, wollen sich auch einige Tech-Firmen der Idee dahinter anschließen und sich von den traditionellen Geschlechterrollen wegbewegen."Die erste Stimme ohne Geschlecht" - wie Q von ihren Schöpfern genannt wird - wurde unter anderem von der Agentur VIRTUE und Organisationen wie Copenhagen Pride sowie Equal AI entwickelt.

Amazon Alexa - Sprachdaten werden von internem Team analysiert | Android User 0

Amazon Alexa - Sprachdaten werden von internem Team analysiert | Android User

In einem Artikel von Bloomberg wurde bekannt, dass Amazon ein globales Team unterhält, welches ständig damit beschäftigt ist die Sprachbefehle an Alexa zu analysieren.Im Falle von Amazons Alexa beschäftigt Amazon ein globales Team aus über 1000 Mitarbeitern, welches die Sprachaufzeichnungen der Alexa-Nutzer abhört, analysiert und auswertet.

Privatgespräche abgehört: Alexa, halt Dir die Ohren zu! 0

Privatgespräche abgehört: Alexa, halt Dir die Ohren zu!

000 Mitarbeiter in den USA, Costa Rica, Indien und Rumänien beschäftigt, die sich täglich tausende Aufzeichnungen anhören und auswerten, die Alexa über die Amazon-Echo-Geräte aufgezeichnet hat.Eine Information darüber an die Kunden gibt es jedoch nicht, die Nutzungsbedingungen zu Alexa schweigen darüber ebenfalls.

Amazon Alexa - Sprachdaten werden analysiert plus Standortzugriff | Android User 0

Amazon Alexa - Sprachdaten werden analysiert plus Standortzugriff | Android User

Amazon betonte jedoch nach Bekanntwerden des Abhörskandals, dass es sich nur um einen kleinen Teil an Sprachaufzeichnungen handele, welche dann von den Mitarbeitern für das Training von Alexa genutzt werden.Mitarbeiter haben keinen direkten Zugriff auf Informationen, die die Person oder das Konto als Teil dieses Workflows identifizieren können.

Alexa: Amazon-Mitarbeiter hatten Zugriff auf sensible Nutzerdaten 0

Alexa: Amazon-Mitarbeiter hatten Zugriff auf sensible Nutzerdaten

Wie Bloomberg jetzt berichtet, hatten die Mitarbeiter bei Amazon nämlich nicht nur Zugriff auf Sprachaufzeichnungen, die mit Account-Nummer, Vorname und Seriennummer des Gerät verknüpft sind.Das selbe Team konnte auch auf die Standortinformationen der Nutzer in Form von Längen- und Breitengrad zugreifen.

Die Alexa-App von A bis Z 0

Die Alexa-App von A bis Z

Da liegt es auf der Hand, dass sich auch Alexa und ihre dazugehörige App von Zeit zu Zeit selbst neu erfinden.Wir erklären Ihnen den Startbildschirm, sagen Ihnen, was die unterschiedlichen Symbole und virtuellen Tasten bedeuten und nehmen Sie mit bis in die Untiefen der Einstellungen.

Darauf hört Alexa: Die wichtigsten Sprachbefehle für die smarte Dame 0

Darauf hört Alexa: Die wichtigsten Sprachbefehle für die smarte Dame

Darauf hört Alexa: Die wichtigsten Sprachbefehle für die smarte DameChristoph LumetzbergerAlexa ist nicht von Geburt (oder vom ersten Start) an in der Lage, fremde Geräte zu steuern und muss nach und nach erst lernen, um all Ihre Fragen beantworten zu können.Mittlerweile gibt es tausende Befehle, wobei Sie der smarten Dame viele davon erst mittels eines Skills beibringen müssen.

Alexa aufpimpen: Wir präsentieren hier die besten Skills 0

Alexa aufpimpen: Wir präsentieren hier die besten Skills

Alexa aufpimpen: Wir präsentieren hier die besten SkillsMichael DerbortHinter dem englischen Begriff „Skill“ verbirgt sich der Begriff „Fähigkeit“.Inzwischen gibt es schon einige Tausend solcher Skills und es werden immer mehr.

Routinen für Alexa: Gruppenbefehle richtig verwenden 0

Routinen für Alexa: Gruppenbefehle richtig verwenden

Es ist lediglich vonnöten, dass die anzusteuernden Geräte allesamt Alexa-fähig und auch die entsprechenden Skills auf dem verwendeten Lautsprecher aktiviert sind.Es öffnet sich die Übersicht der Routine, die Sie nun nach freien Stücken gestalten können.

Alexa, warum bist du eine Frau? 0

Alexa, warum bist du eine Frau?

Schon vor 40 Jahren war die Stimme der Zeitansage weiblich und es gab Telefonistinnen und keine Telefonisten.Ein Grund mag auch sein, dass die Entwickler der Sprachsoftware von Alexa und Co größtenteils männlich sind und dass die Wahl der Stimmen und Namen sexistische Gründe hat.

Die skurrilen Seiten von Amazons Alexa 0

Die skurrilen Seiten von Amazons Alexa

Vor gut einem Jahr aktivierte Cartman in einer South-Park-Folge Alexa und forderte die smarte Dame auf, nicht ganz jugendfreie Sachen zu wiederholen.Obwohl Frau Wischnewski nicht amused über die Bestellungen war, hat sie ihrem Papagei inzwischen angewöhnt, sich selbst die Dinge via Alexa zu bestellen, die er gerne isst.

Alexa Guard verwandelt Euren Amazon Echo bald in einen Hauswächter 0

Alexa Guard verwandelt Euren Amazon Echo bald in einen Hauswächter

Wenn Ihr nicht da seid, kann Alexa dank der Guard-Funktion jetzt auf Gefahren wie das Geräusch bei Glasbruch oder den Warnton des Rauchmelders achten.Sobald ein relevantes Geräusch erkannt wurde, sendet Euer Echo-Lautsprecher einen akustischen "Smart Alert" oder einen Video, wenn es eine Kamera hat, an Euer Smartphone.

Amazon Fire 7: Günstiges Alexa-Tablet wird noch besser 0

Amazon Fire 7: Günstiges Alexa-Tablet wird noch besser

Neu ist vor allem eine noch stärkere Integration von Alexa, die nun auch dann per Stimme Befehle entgegennimmt, wenn sich das Amazon Fire 7 nur im Standby-Modus befindet.Amazon-typisch gibt es noch einige digitale Goodies aus dem eigenen Universum kostenlos dazu.