Results for Tag "verf gbarkeit"

Pocophone F1 im Test: Der Hecht im Karpfenteich 0

Pocophone F1 im Test: Der Hecht im Karpfenteich

An der Unterseite sitzen der USB-C-Port und der Lautsprecher, daneben die Klinkenbuchse und das Mikrofon./ © AndroidPIT by Irina EfremovaDie Schwächen des Displays im Pocophone F1 sind zwar für sich genommen nicht gravierend, addieren sich aber dazu, dass der Bildschirm des Smartphones die Komponente ist, bei der das Pocophone F1 am ehesten abfällt - nicht gegenüber der 300-Euro-Klasse, aber gegenüber der Luxusliga.

ZTE Axon 9 Pro im Test: Ein Comeback in Demut 0

ZTE Axon 9 Pro im Test: Ein Comeback in Demut

Beim Design geht ZTE keine eigenen WegeDas Design des ZTE Axon 9 Pro ist weder auffällig noch wirklich schlecht.Ob das Axon 9 Pro jemals in den Genuss von Android 9 Pie kommt, steht leider noch in den Sternen.

Samsung Galaxy S9 im Test: Preis-Leistung ausgezeichnet! 0

Samsung Galaxy S9 im Test: Preis-Leistung ausgezeichnet!

So hat beispielsweise der Hauptlautsprecher im unteren Rahmen statt der runden Bohrungen im Galaxy S8 nun eine einzige, längliche Öffnung.Wenn Ihr wissen wollt, wie unsere Messwerte ausgefallen sind und unter welchen Bedingungen die Wiedergabe dann doch ein wenig schlechter wird, schaut am besten in unseren eigenen Display-Test des Samsung Galaxy S9 und S9+.

Apple iPhone XI in ersten Bildern: Apple-Designer auf Abwegen 0

Apple iPhone XI in ersten Bildern: Apple-Designer auf Abwegen

In einem quadratischen Element, das recht weit aus dem Gehäuse des iPhone XI hervorstehen dürfte, sitzen die drei Objektive und der Blitz.Jedoch bestätigt der renommierte Leaker IceUniverse auf Twitter die Echtheit der Bilder, die mit seinen Informationen überein zu stimmen scheinen.

Xiaomi Mi MIX 3 im Test: Slider geil! 0

Xiaomi Mi MIX 3 im Test: Slider geil!

/ © AndroidPITLeider hat das Mi MIX 3 keine IP-Zertifizierung und der Schiebemechanismus ist nicht wirklich gegen Staub und Dreck gewappnet.eu ist das Mi MIX 3 wirklich komplett.

Samsung Odyssey+ im Test: So muss VR aussehen! 0

Samsung Odyssey+ im Test: So muss VR aussehen!

/ © AndroidPITDer Ring des Headsets, der Linsenabstand und die Höhe der Kopfhörer können alle eingestellt werden, aber in Grenzen - der Tragekomfort kann hier also etwas variieren.Abgesehen von den Zahlen ist das Ergebnis in der Praxis die beste Bildqualität der bisherigen VR-Headset, die ich bisher ausprobiert habe.

Sony Xperia 1 im Hands-on: Perfekt für Regisseure? 0

Sony Xperia 1 im Hands-on: Perfekt für Regisseure?

Trotz des langgestreckten 21:9 Formats liegt das Sony Xperia 1 angenehm gut in der Hand./ © AndroidPITIm ersten Eindruck wirken die von Sony lokal auf das Xperia 1 geladenen Videos sehr farbintensiv und kontrastreich.

Sony Xperia 10 im Hands-on: Ein Kino zum mitnehmen 0

Sony Xperia 10 im Hands-on: Ein Kino zum mitnehmen

Lag das letztjährige Xperia XA2 Ultra mit 221 Gramm wie Blei in der Hand, so ist das Xperia 10 mit 162 und das Xperia 10 Plus mit 180 Gramm wesentlich leichter geworden.Außerdem wird es eingefleischte Sony-Fans freuen, dass der Fingerabdrucksensor wieder im seitlichen Rahmen des Xperia 10 und 10 Plus integriert wurde.

Tesla liefert endlich Model 3 für Jedermann aus 0

Tesla liefert endlich Model 3 für Jedermann aus

Ende März 2016 versprochen, wird der günstigste Model 3 von Tesla nun Anfang 2019 endlich Realität.Wer in den Staaten sich für einen Model 3 interessiert oder gleich kauft, der muss mit einer aktuellen Lieferzeit von zwei bis vier Wochen rechnen.

OnePlus 7 im ersten Hands-on-Test: Ein Wolf im Schafspelz 0

OnePlus 7 im ersten Hands-on-Test: Ein Wolf im Schafspelz

Altbewährtes DesignDas Design des OnePlus 7 wirkt vertraut, kein Wunder, denn schliesslich wurde es nahezu komplett vom OnePlus 6T übernommen.Ansonsten unterscheidet sich das OnePlus 7 nicht weiter vom Vorgänger und könnte so theoretisch vom gleichen Fertigungsband wie zuvor das OnePlus 6T laufen.

Google Stadia: Alle Infos zum Streaming-Dienst für Spiele 0

Google Stadia: Alle Infos zum Streaming-Dienst für Spiele

Der Zugang zu Google Stadia ist kostenlos, jedoch nur bis zu einer Auflösung von 1080p bei 60 fps und mit Stereo-Sound.Dafür bekommt Ihr den Stadia Controller in Night Blue (limitierte Auflage), einen Chromecast 4K Ultra, Destiny 2, drei Monate Google Stadia Pro und die Möglichkeit, Euch einen eigenen Gamertag auszusuchen sowie ein Gründerabzeichen.